Werkaufgabe  "Mechanischer Löwe"  für Kl. 8 bis 10              

   Projekt   Maschinenbau: einfache Maschinen für den Technik- und Werkunterricht

Gewichtheber mit Zahngetriebe

Heikel ist die Befestigung der Hände an der Hantelstange: Die Hand muss sich auf der Stange drehen können.
Man muss ausprobieren, wo man sie mit zwei kleinen Nägeln befestigt, damit die Hantel nicht zur Seite kippt.

Die Arme werden durch Zahnräder und Zahnstange angetrieben. Die Bewegung wird durch eine Kurbelwelle erzeugt, die hier im Beispiel durch zwei Zahnräder im Verhältnis Ü = 3 : 1 übertragen wird. 
Die Pleuelstange überträgt die Drehbewegung der Kurbelwelle auf die Zahnstange, die wiederum an den Zähnen der Oberarme eine Drehbewegung verursacht.

Bewegungsumformung mit
- Kurbelwelle / Pleuelstange
- Zahnstange
- Zahnrad